MasterClass Implantologie (Modul 1)

Modul 1:  08. – 09.05.2020
Thema: Implantieren und Augmentieren
(Sie erhalten 12 Punkte für Ihre zertifizierte Fortbildung)

Wer implantiert, muss auch augmentieren. Die wenigsten Implantationen kommen ohne den Aufbau von Knochen aus, da ausreichend stabiler Knochen eine der Voraussetzungen für den Langzeiterfolg eines Implantats ist. 

Im MasterClass Modul 1 werden die Anforderungen an ein modernes Implantatsystem erläutert und verschiedenste Möglichkeiten der Augmentation gezeigt. Außerdem wird der wichtige Aspekt beleuchtet, wie man größere Augmentationen möglichst vermeiden kann. 

Von Sofortimplantation über Socketpreservation, von kleinen lateralen Aufbauten bis hin zu großen, komplexen Rekonstruktionen mit Schalentechnik, werden wir genau auf die einzelnen Indikationen eingehen und zeigen, wie man mit allogenem Spenderknochen erfolgreich behandeln kann. 

In einem ausführlichen Hands-on-Teil werden wir mit Ihnen intensiv Schnitt- und Nahttechniken üben, kleinere Augmentationen am Modell durchführen und Ihnen das K3Pro System erklären, so dass  anschließend jeder in der Lage sein sollte, das Erlernte in der eigenen Praxis durchzuführen.

Bitte lesen Sie weitere Details der MasterClass Kurse hier... Download PDF Broschüre

 

Rahmenprogramm

Wer arbeitet, muss auch genießen können...

Unter diesem Motto haben wird die diesjährige MasterClass Kursreihe  1 – 3 gespickt mit dem hochkarätigen Rahmenprogramm  „WINE & DENTISTRY“.

Wir unternehmen mit den Teilnehmern zum Kursausklang jeweils eine Weinreise zu ausgesuchten Winzern und Weingütern unserer Nahe-Rhein-Region, die übrigens als älteste Weinregion Deutschlands gilt.

Informatives über Weinlagen, Führungen durch schöne alte Weinkeller und gesellige Weinproben machen unser Rahmenprogramm zum puren Genuss.
Eine  implantologische Fortbildung, die mit ihren Highlights zu einem Event für „Geist & Sinne“ wird.

Bitte lesen Sie weitere Details des Rahmenprogramms hier...

Haben Sie noch weitere Fragen z.B. zu einer Begleitperson für das Rahmenprogramm?
Sprechen Sie uns an, wir beantworten gerne Ihre Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 08.05.2020, 14:00
Termin-Ende 09.05.2020, 17:00
Anmeldungsbeginn 02.12.2019
Speaker Dr. med. dent. Kai Zwanzig
Fortbildungspunkte 12
Ort Argon Dental Vertriebs Gesellschaft mbH & Co. KG
Anhang INFO Rahmenprogramm detailiert MC ausfuellbar.pdf
MasterClass 1-3 2020 INFO ANMELDUNG ausfuellbar.pdf
Teilnahmebedingungen Kurse.pdf

Agenda

Fr. 08.05. 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kurszeitraum Modul 1

(dazwischen Pausen mit Snacks und Catering)

18:00 Uhr

Abfahrt zum Land & Golf Hotel Stromberg und Check-in

19:00 Uhr

gemeinsames Dinner

und anschließende dortige Übernachtung

Sa. 09.05. ab 08.00

Frühstück und Check-out

von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kurszeitraum Modul 1

(dazwischen Pausen mit Snacks und Catering)

17:00 Uhr

Abfahrt nach St. Goar im eigenen PKW zum Romantik Hotel „Schloss Rheinfels“ nach St. Goar

Beginn des Rahmenprogramms

17.30 Uhr

Check-in

im Romantik Hotel „Schloss Rheinfels“

18:00 Uhr

Abholung durch unseren Shuttle-Service

Fahrt zum VDP Weingut Lanius-Knab in Oberwesel

ab 18:15 Uhr

Rahmenprogramm

Weinprobe im Weingut Lanius-Knab, Kellerführung und anschließendes gemeinsames 3-Gänge Menü im Weingut

ca. 22:30 Uhr

Shuttle-Service

Abholung unseres Shuttle-Service und Rückfahrt zum Romantikhotel „Schloss Rheinfels“ St. Goar mit dortiger Übernachtung

So. 10.05. bis 11:00 Uhr

Frühstück / Check-out / Heimreise

Sie können selbstverständlich nach Ihrem Check-out noch das Wellnessangebot des Romantikhotels „Schloss Rheinfels“ vor Ihrer Heimfahrt ausgiebig nutzen

Referenten

Dr. med. dent. Kai Zwanzig

Gallery

Location Map

Neuigkeiten

In unserem Fräs- und Planungszentrum Implant Solutions bieten wir chirurgische und prothetische Planungen sowie 3D Druck für Modelle und Bohrschablonen.
Für die Ausführung der Arbeit bei Implant Solutions ist eine digitale Aufnahme des Patientenkiefers im DVT Zentrum notwendig. Auf Basis dieser Daten erfolgt die Anfertigung
einer dreidimensionalen Bohrschablone. Diese Schablone, mit einer Genauigkeit von etwa 0,1 mm, trägt zu einer wesentlichen Verbesserung in der Prothetik und Chirurgie bei. Weiterhin werden bei Implant Solutions individuelle Aufbauten aus Zirkoniumdioxid oder Titan gefräst, nicht nur für K3Pro® Implantate, sondern auch für viele andere
Implantatsysteme.

Kontakt

Argon Dental Vertriebs
Gesellschaft mbh & Co. KG
 
Franz-Kirsten-Straße 1
55411 Bingen am Rhein
 
Tel. + 49 (0) 6721 / 3096-0
Fax +49 (0) 6721 / 3096-29